HORRIBLE BOSSES

Warner Bros.Entertainment Switzerland GmbH

TITELVERSIONEN
Original
HORRIBLE BOSSES
Deutsch
KILL THE BOSS - NUR EIN TOTER CHEF IST EIN GUTER CHEF
Französisch
COMMENT TUER SON BOSS
Italienisch
COME AMMAZZARE IL CAPO - E VIVERE FELICI

STARTDATEN
Schweiz
17.08.2011
Deutschschweiz
01.09.2011
Romandie
17.08.2011
Tessin
17.08.2011
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
147'249
Deutschschweiz
110'146
Romandie
33'667
Tessin
3'436

CAST & CREW
Regie
Seth Gordon
Produzent
Brett Ratner
Jan Stern
Drehbuch
John Francis Daley
Jonathan M. Goldstein
Musik
Dana Sano
Libby Umstead
Schauspieler
Jennifer Aniston
Colin Farrell
Jason Bateman
Kevin Spacey
Jamie Foxx
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
14/11
Kanton BE
12/10
Kanton GE
14 (14)
Kanton ZH
J12

INHALT

Nick, Kurt und Dale erleben ihre tägliche Plackerei inzwischen als derart unerträglich, dass es für sie nur noch eine Option gibt: Weil sie sich eine Kündigung nicht leisten können, müssen sie ihre Bosse loswerden. Zu diesem Zweck trinken sie sich reichlich Mut an und lassen sich von einem aufdringlichen Ex-Knacki zu einem windigen Komplott überreden... das Ergebnis ist ein komplizierter, angeblich todsicherer Plan, der sie ein für alle Mal von ihren Arbeitgebern befreien soll. Ein kleines Problem bleibt allerdings ungelöst: Selbst die besten Pläne sind nur so narrensicher wie die Köpfe, die sie sich ausgedacht haben.

BILDER