Big Momma's House 2

Elite Film AG

TITEL
Original
Big Momma's House 2
Deutsch
Big Momma's House 2
Französisch
Big mamma 2
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
13.04.2006
Deutschschweiz
13.04.2006
Suisse romande
03.05.2006
Tessin
12.05.2006
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
33'200
Deutschschweiz
28'916
Suisse romande
2'987
Tessin
1'297

CAST & CREW
Regie
John Whitesell
Produzent
David T. Friendly
Michael Green
Drehbuch
Don Rhymer
Musik
George S. Clinton
Schauspieler
Martin Lawrence
Zachary Levi
Emily Procter
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
12/9
Kanton BE
12/10
Kanton GE
7 (10)
Kanton ZH
J12

INHALT

Höchste Alarmstufe für das FBI! Die Sicherheit der ganzen Nation steht auf dem Spiel, als ein gefährliches Computervirus auftaucht. Nur ein Mensch ist in der Lage, den hinterhältigen Schöpfer des Virus zu stoppen: der Undercover-Agent und Meister der Verkleidung Malcolm Turner (Martin Lawrence)! Wieder schlüpft der schlanke 40jährige in seine Paraderolle und wird zur 70 Jahre alten und verdammt schweren Big Mama. Eine bombastische Tarnung! Als Kindermädchen schleust er sich in das Haus des Verdächtigen Tom Fuller (Mark Moses) ein. Die grösste Herausforderung ist es aber zunächst nicht, die Ermittlungen im Haus der Fullers zu führen, sondern mit den drei Kindern der total zerrütteten Familie fertig zu werden...

BILDER