HAPPY FEET

Warner Bros.Entertainment Switzerland GmbH

TITEL
Original
HAPPY FEET
Deutsch
HAPPY FEET
Französisch
HAPPY FEET
Italienisch
HAPPY FEET

STARTDATEN
Schweiz
30.11.2006
Deutschschweiz
30.11.2006
Romandie
06.12.2006
Tessin
01.12.2006
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
227'626
Deutschschweiz
173'232
Romandie
47'692
Tessin
6'702

CAST & CREW
Regie
George Miller
Produzent
Matthew Ferro
Bill Miller
Drehbuch
Warren Coleman
John Collee
Musik
John Powell
Schauspieler
Animation Voices: Hugh Jackman
Nicole Kidman
Carlos Alazraqui
Denise Blasor
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
8/5
Kanton BE
6/4
Kanton GE
7 (7)
Kanton ZH
K8

INHALT

Tief in der Antarktis, im Reich der Kaiserpinguine, bist du ein Niemand, wenn du nicht singen kannst – bedauerlich für den kleinen Mumble, den wohl schlechtesten Sänger auf dieser Welt. Zum Tanzen geboren, gefällt er auf eine ganz besondere Art – als Stepptänzer.

Mumbles Mutter Norma Jean findet seine Eigenart zwar richtig niedlich, aber sein Vater Memphis behauptet, so etwas "gehöre sich nicht für Pinguine". Ausserdem wissen beide, dass man ohne ein Herzenslied keinen Partner fürs Leben findet.

Wie es das Schicksal so will, gehört Mumbles einzige Freundin Gloria zufällig zu den besten Sängern überhaupt. Mumble und Gloria fühlen sich seit ihrer Geburt tief verbunden, an "sein seltsames Gehopse" konnte sie sich aber nie gewöhnen. Mumble ist anders als die anderen, ein Aussenseiter, was besonders für den Ältesten, Noah, ein Grund ist, Mumble aus der Gemeinschaft der Kaiserpinguine zu verbannen.

Erstmals seiner Heimat fern, macht Mumble die Bekanntschaft mit einem Haufen von Adelie-Pinguinen, die sich alles andere als "kaiserlich" benehmen: den Adelie-Amigos. Sie sind völlig begeistert von den coolen Tanzfähigkeiten Mumbles und laden ihn unter der Führung Ramons (gesprochen von Rick Kavanian) ein, mit ihnen das Leben als grosse Party zu geniessen. Im Adelie-Land holt sich Mumble Rat beim Guru Lovelace (gesprochen von Ben Becker), einem verrückt gefiederten Felsenpinguin, der für einen Kieselstein Antwort auf alle Lebensfragen gibt.

Mit Lovelace und den Amigos wandert Mumble durch weite Landschaften, und nach einigen aufregenden Abenteuern beweist er allen, dass es allein darauf ankommt, sich selbst treu zu bleiben.

BILDER