The Report

Elite Film AG

TITEL
Original
The Report
Deutsch
The Report
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
31.10.2019
Deutschschweiz
31.10.2019
Suisse romande
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
3'344
Deutschschweiz
3'003
Suisse romande
341
Tessin

CAST & CREW
Regie
Scott Z. Burns
Produzent
Scott Z. Burns
Jennifer Fox
Danny Gabai
Eddy Moretti
Kerry Orent
Steven Soderbergh
Michael Sugar
Drehbuch
Scott Z. Burns
Musik
David Wingo
Schauspieler
Adam Driver
Corey Stoll
Evander Duck Jr.
Linda Powell
Annette Bening
Jon Hamm
Sarah Goldberg
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
16
Empfohlen ab
-

INHALT

The Report war eines der Highlights des diesjährigen Sundance Film Festival und begeisterte die Kritiker. Thriller mit Adam Driver (BlacKkKlansman), Annette Bening (The Kids Are Alright) und Jon Hamm (Mad Men). Der Senats-Angestellte Daniel Jones (Adam Driver) wird beauftragt, sämtliche Auffälligkeiten bei der Befragung von möglichen Terrorverdächtigen nach den Anschlägen vom 11. September zu untersuchen und einen Report darüber zu verfassen. Auslöser dafür ist das Bekanntwerden, dass vorgängig Hunderte Stunden von Aufzeichnungen der Verhöre durch das CIA vernichtet wurden. Jones wird konfrontiert mit Senatorin Dianne Feinstein (Annette Bening) – und Millionen von Dokumenten. Nach mehr als fünf Jahren Recherche ist es soweit: Der Bericht um die Widersprüchlichkeiten und die Verhörmethoden von unfassbarer Brutalität ist bereit zur Veröffentlichung.

BILDER