THE DEAD DON'T DIE

Universal Pictures International Switzerland GmbH

TITEL
Original
THE DEAD DON'T DIE
Deutsch
THE DEAD DON'T DIE
Französisch
THE DEAD DON'T DIE
Italienisch
I MORTI NON MUOIONO

STARTDATEN
Schweiz
15.05.2019
Deutschschweiz
13.06.2019
Romandie
15.05.2019
Tessin
13.06.2019
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
6'682
Deutschschweiz
418
Romandie
6'264
Tessin

CAST & CREW
Regie
Jim Jarmusch
Produzent
Joshua Astrachan
Carter Logan
Drehbuch
Jim Jarmusch
Musik
Schauspieler
Bill Murray
Adam Driver
Tilda Swinton
Chloë Sevigny
Steve Buscemi
Selena Gomez
Iggy Pop
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
16
Empfohlen ab
16

INHALT

Centerville ist ein beschauliches Städtchen, in dem es normalerweise nicht allzu viele Verbrechen gibt. So verbringen Cliff Robertson, Ronald „Ronnie“ Peterson und Minerva „Mindy“ Morrison, die Polizisten im Ort, die meiste Zeit damit, Streitigkeiten zwischen Farmer Miller und Hermit Bob zu schlichten. In Centerville leben und arbeiten noch Bobby Wiggins, der eine Tankstelle betreibt, die gleichzeitig als Comicladen fungiert, der Mechaniker Hank Thompson, der Stammgast im örtlichen, von Lily und Posie geführten Diner, ist, sowie die aus Schottland stammende Bestattungsunternehmerin Zelda, die bei der Wiederherrichtung der Leichen einen ungewöhnlichen Geschmack bei dem postmortalen Make-up an den Tag legt.

Doch plötzlich geschehen seltsame Dinge in Centerville. Es wird nicht mehr dunkel, obwohl die Uhren sagen, dass die Sonne untergegangen sein sollte. Kürzlich Verstorbene, wie Mallory O’Brien, zeigen Lebenszeichen, und andere Tote steigen aus ihren Gräbern. Robertson, Peterson und Morrison haben alle Hände voll zu tun, die Untoten aus dem Verkehr zu ziehen, und Zelda hat ihre ganz eigene Methode, denn sie erweist sich als äusserst geübt im Umgang mit ihrem Samurai-Schwert. Den Untoten, die in der Kleinstadt unterwegs sind, gelüstet es nach Dingen, die sie zu Lebzeiten liebten, so fordert der eine Zombie Chardonnay, der andere Kaffee.

[wiki]

BILDER