THE POST

Universal Pictures Intern.

TITEL
Original
THE POST
Deutsch
THE POST - DIE VERLEGERIN
Französisch
PENTAGON PAPERS
Italienisch
THE POST

STARTDATEN
Schweiz
24.01.2018
Deutschschweiz
22.02.2018
Romandie
24.01.2018
Tessin
01.02.2018
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
157'329
Deutschschweiz
107'856
Romandie
42'640
Tessin
6'833

CAST & CREW
Regie
Steven Spielberg
Produzent
Steven Spielberg
Amy Pascal
Drehbuch
Liz Hannah
Josh Singer
Musik
John Williams
Schauspieler
Tom Hanks
Meryl Streep
Sarah Paulson
Bob Odenkirk
Tracy Letts
Bradley Whitford
Bruce Greenwood
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
10
Empfohlen ab
14
Kanton ZH
J12

INHALT

1971 steht mit Katharine "Kay" Graham (Meryl Streep) eine Frau an der Spitze des Verlags, der die renommierte "Washington Post" herausbringt. Als erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA hat Kay ohnehin keinen leichten Stand, ausserdem steht die Zeitung kurz vor dem Börsengang - brisant wird es, als Chefredakteur Ben Bradlee (Tom Hanks) über einen gigantischen Vertuschungsskandal im Weissen Haus berichten will, in den allein vier US-Präsidenten verwickelt sind.
In einem nervenzerreissenden Kampf für die Pressefreiheit riskieren Kay und Ben ihre Karrieren und die Zukunft der Zeitung - ihr mächtigster Gegner ist dabei die US-Regierung...
Die Veröffentlichung der geheimen "Pentagon-Papiere" zählt neben der Watergate-Affäre zu den grössten Politskandalen der USA. Dieser dramatische Tatsachenbericht über den ersten "Leak" der Pressegeschichte, an dessen Veröffentlichung die mutige Verlegerin Kay Graham massgeblich beteiligt war, wird jetzt von Steven Spielberg (Bridge of Spies - Der Unterhändler, Lincoln) erstmals für die grosse Leinwand aufgearbeitet. Für Regisseur Spielberg und Star Tom Hanks ist DIE VERLEGERIN der fünfte gemeinsame Film - mit Ikone Meryl Streep arbeiten beide zum ersten Mal zusammen.

BILDER