FELIX ET MEIRA

Cineworx GmbH

TITEL
Original
FELIX ET MEIRA
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
04.02.2015
Deutschschweiz
19.11.2015
Romandie
04.02.2015
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
10'188
Deutschschweiz
8'359
Romandie
1'829
Tessin

CAST & CREW
Regie
Maxime Giroux
Produzent
Sylvain Corbeil
Nancy Grant
Drehbuch
Alexandre Laferrière
Maxime Giroux
Musik
Olivier Alary
Schauspieler
Martin Dubreuil
Hadas Yaron
Anne-Elisabeth Bossé
Luzer Twersky
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
10
Empfohlen ab
16
Kanton ZH
J14

INHALT

Der Frankokanadier Félix ist ein exzentrischer mittelloser Mann, der gerne in den Tag hinein lebt. Sein vermögender Vater, der ihn vor Jahren verstossen hat, liegt im Sterben.
Meira ist eine verheiratete chassidische Frau mit einem kleinen Kind, deren Leben von den starren Regeln der Religionsgemeinschaft bestimmt wird. Sie möchte ausbrechen.
Die beiden verbindet nichts, bis sie sich eines Tages in einem jüdischen Imbiss begegnen...
«Félix et Meira» erzählt von der vorsichtigen Annäherung zweier Menschen, die sich trotz aller sozialen Hindernisse ineinander verlieben.

BILDER