Frenetic Films AG

TITEL
Original
Beyond farewell
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
14.05.2009
Deutschschweiz
14.05.2009
Romandie
NOREL
Tessin
NOREL
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
1'656
Deutschschweiz
1'656
Romandie
Tessin

CAST & CREW
Regie
Susanna Hübscher
Produzent
Christian Davi
Drehbuch
Susanna Hübscher
Musik
Roman Bergamin
Schauspieler
Documentary
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
12/9
Kanton BE
12/10
Kanton ZH
E

INHALT

Können wir unsere verstorbenen Liebsten im Jenseits kontaktieren? Mit dieser Frage und in der sprachlosen Trauer um den unlängst verlorenen Vater macht sich die Schweizer Dokumentarfilmerin Susanna Hübscher auf den Weg, Türen zu öffnen in eine unbekannte Welt auf der anderen Seite. Angeleitet vom ebenso bodenständigen wie humorvollen schottischen Medium Bill Coller und im ständigen Gespräch mit ihrer Mutter, findet sie eindrückliche Bilder und Töne für die bereichernde Einsicht, dass der Tod lebendiger und beredter ist als es zunächst den Anschein macht.

BILDER