Universal Pictures International Switzerland GmbH

TITEL
Original
Public Enemies
Deutsch
Public Enemies
Französisch
Public enemies
Italienisch
Nemico pubblico

STARTDATEN
Schweiz
08.07.2009
Deutschschweiz
30.07.2009
Romandie
08.07.2009
Tessin
06.11.2009
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
99'134
Deutschschweiz
60'900
Romandie
34'197
Tessin
4'037

CAST & CREW
Regie
Michael Mann
Produzent
Michael Mann
Kevin Misher
Drehbuch
Michael Mann
Ronan Bennet
Musik
Elliot Goldenthal
Schauspieler
Johnny Depp
Christian Bale
Channing Tatum
Giovanni Ribisi
Marion Cotillard
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
15/12
Kanton BE
14/12
Kanton GE
14 (14)
Kanton ZH
E

INHALT

Michael Mann, der Meister des dramatischen Action-Kinos ("Hancock", "Miami Vice", "Aviator"), überrascht mit einer grandios besetzten Lebensgeschichte des legendären Bankräubers John Dillinger:

Während in den 30er-Jahren eine Weltwirtschaftskrise herrschte, schien niemand John Dillinger und seine Gang stoppen zu können. Keine Gefängnismauer war hoch genug, um ihn zu halten, und sein dreister Charme machte ihn zum Helden für viele Amerikaner, die in seinem Tun einen gerechten Denkzettel für die Finanzwelt sahen. Im Zentrum steht dabei nicht nur der Krieg zwischen der Unterwelt von Chicago und der Bundespolizei, thematisiert wird genauso die Entwicklung des amerikanischen FBI unter der Leitung von J. Edgar Hoover von einer kleinen Behörde zum heutigen Machtapparat. Erstmals gemeinsam auf der Leinwand: Johnny Depp und Christian Bale.

BILDER