Frenetic Films AG

TITEL
Original
The Boss of it all
Deutsch
Französisch
Le Direktor
Italienisch
The Boss of it all

STARTDATEN
Schweiz
07.03.2007
Deutschschweiz
29.03.2007
Romandie
07.03.2007
Tessin
09.03.2007
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
6'916
Deutschschweiz
4'688
Romandie
1'602
Tessin
626

CAST & CREW
Regie
Lars Von Trier
Produzent
Vibeke Windelov
Drehbuch
Lars Von Trier
Musik
Kristian Eidnes Andersen
Schauspieler
Jens Albinus
Peter Gantzler
Louise Mieritz
Iben Hjejle
Mia Lyhne
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BE
14/12
Kanton ZH
J14

INHALT

Lars von Trier hat eine Komödie gedreht! Die freche Geschichte aus der Arbeitswelt bietet einen erfrischenden Mix aus Skurilität, Absurdität und Innovation: Ein dänischer Geschäftsmann erfindet bei der Firmengründung einen fiktiven Chef; in brenzligen Situationen schiebt er diesen vor und hat dadurch sämtliche Mitarbeiter auf seiner Seite. Ein hartnäckiger isländischer Geschäftspartner beharrt nun aber darauf, mit dem Chef persönlich zu verhandeln. Fix wird ein Schauspieler angeheuert, der in die Rolle des "Boss of it all" schlüpfen soll. Der vergeistigte und eitle Bühnenkünstler hat seine eigenen Vorstellungen von Geschäftsführung und stellt die Firma bald nach seinem Gusto auf den Kopf...

BILDER