The Lake House

Warner Bros.Entertainment Switzerland GmbH

TITEL
Original
The Lake House
Deutsch
Das Haus am See
Französisch
Entre deux rives
Italienisch
La Casa sul lago al tempo

STARTDATEN
Schweiz
23.06.2006
Deutschschweiz
06.07.2006
Suisse romande
26.07.2006
Tessin
23.06.2006
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
128'710
Deutschschweiz
90'988
Suisse romande
34'506
Tessin
3'216

CAST & CREW
Regie
Alejandro Agresti
Produzent
Bruce Berman
Doug Davison
Drehbuch
David Aubrun
Musik
Paul M. Van Brugge
Schauspieler
Keanu Reeves
Sandra Bullock
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
12/9
Kanton BE
12/10
Kanton GE
7 (14)
Kanton ZH
J12

INHALT

Dr. Kate Forester (SANDRA BULLOCK) möchte etwas in ihrem Leben verändern und tauscht ihre Vorortspraxis in Illinois mit einem Job in einem arbeitsreichen Spital in Chicago ein. Jedoch findet sie es schwierig, das von ihr gemietete, wunderschöne und kunstvoll eingerichtete Haus mit Seesicht zu verlassen. Es ist ein Ort, wo sie sich selber sein kann.
Als Kate an einem Wintermorgen 2006 in die Stadt aufbricht, hinterlässt sie im Briefkasten eine Notiz. Sie bittet den nächsten Mieter, ihr die Post nachzuschicken, mit dem Zusatz, dass die mysteriösen Pfotenspuren an der Haustür schon bei ihrem Einzug da waren.
Doch der nächste Mieter, Alex Wyler (KEANU REEVES), ein talentierter, jedoch frustrierter Architekt auf einer nahe gelegenen Baustelle, findet etwas ganz anderes vor: ein vernachlässigtes, schmutziges und mit Unkraut überwachsenes Haus. Und von Pfotenabdrücken keine Spur!
Das Haus hat für Alex eine spezielle Bedeutung. In glücklicheren Zeiten war es von seinem jetzt mit ihm zerstrittenen Vater (CHRISTOPFER PLUMMER) gebaut worden, einem berühmten Architekten, dem seine Karriere mehr am Herzen lag als sein Familienleben. Alex nimmt sich vor, das Haus in seinen ursprünglichen Zustand zu versetzen. Er ignoriert Kates Notiz, bis er beim Streichen des verwitterten Landungsstegs einen streunenden Hund erst über die frische Farbe, dann zum Eingang des Hauses laufen sieht, wo er genau dort die Abdrücke hinterlässt, wie es in der Notiz steht.
Verblüfft schreibt Alex zurück: Niemand habe das Haus vor ihm gemietet. Wie konnte sie also über den Hund Bescheid wissen? Kate meint, er nehme sie hoch und schreibt postwendend zurück, mit der beiläufigen Frage, welches Datum es bei ihm sei. Bei ihm ist es der 14. April 2004, bei ihr der 14. April 2006!
Kate und Alex setzen ihre Korrespondenz via dem Briefkasten des Hauses fort und müssen einsehen, dass sie, so unglaublich es klingt, zwei Jahre auseinander leben und beide an einem Zeitpunkt in ihrem Leben angekommen sind, an dem sie mit vergangenen Enttäuschungen fertig werden und etwas Neues anfangen wollen. Dank dieser ungewöhnlichen Verbindung geben sie mehr und mehr über sich preis - ihre Geheimnisse, ihre Zweifel und Träume, bis sie sich schliesslich ineinander verlieben.
Fest entschlossen, die Distanz zwischen ihnen zu überbrücken und hinter das Geheimnis ihrer unglaublichen Verbindung zu kommen, fordern sie das Schicksal heraus und verabreden sich. Doch beim Versuch, ihre beiden getrennten Welten zu vereinen, könnten sie einander für immer verlieren.


BILDER


© Warner Bros.Entertainment Switzerland GmbH

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu.
Hinweis schliessen