Warner Bros.Entertainment Switzerland GmbH

TITEL
Original
Birth
Deutsch
Birth
Französisch
Birth
Italienisch
Birth - io sono sean

STARTDATEN
Schweiz
04.02.2005
Deutschschweiz
12.05.2005
Romandie
16.02.2005
Tessin
04.02.2005
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
10'816
Deutschschweiz
7'322
Romandie
2'688
Tessin
806

CAST & CREW
Regie
Jonathan Glazer
Produzent
Lizie Gower
Drehbuch
Milo Addica
Musik
Alexandre Desplat
Schauspieler
Nicole Kidman
Cameron Bright
Danny Huston
Lauren Bacall
Arliss Howard
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BE
14/12
Kanton ZH
E

INHALT

Mit BIRTH wird Aussenseiter Jonathan Glazer seinem Ruf gerecht, den er sich mit seinem hervorragenden Regie-Erstling SEXY BEAST (Sexy Beast) erworben hat. Bei seinem neuen Projekt tat er sich mit Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman zusammen, um in einer metaphysischen Lovestory die Grauzone zwischen Verstand und Gefühl zu erforschen.

Nicole Kidman spielt die schwer geprüfte junge Witwe Anna, die sich ein neues Leben aufbauen will, als plötzlich ein kleiner Junge auftaucht und ganz ernsthaft behauptet, die Reinkarnation ihres verstorbenen Ehemanns zu sein. Als Anna zeigt Nicole Kidman eine Leistung von atemberaubender emotionaler Bandbreite: Die intelligente Frau entdeckt ganze neue Seiten an sich, als sie sich mit dieser ebenso bizarren wie verlockenden Möglichkeit auseinander setzt. Und die Schauspielerin hat einen wunderbaren Partner, den kleinen Kanadier Cameron Bright, der den kindlichen Eindringling mit beunruhigender Zurückhaltung und Überzeugungskraft darstellt. Diese sehr unkonventionelle Geschichte erzählt Glazer mit stilsicherer Hand – er schafft eine Welt, die wie in einem Märchen zugleich vertraut und unwirklich erscheint. Wie viele Märchen funktioniert BIRTH als Romanze, Krimi und Familiendrama gleichermassen. All diese Elemente verweben sich zu einer magischen Einheit, die von Liebe, Sterblichkeit und dem unergründlichen Jenseits erzählt.

BILDER