Temporada de patos

Look Now!

TITEL
Original
Temporada de patos
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
04.05.2005
Deutschschweiz
18.08.2005
Suisse romande
04.05.2005
Tessin
18.11.2005
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
5'545
Deutschschweiz
4'353
Suisse romande
1'132
Tessin
60

CAST & CREW
Regie
Fernando Eimbcke
Produzent
Jamie B. Ramos
Drehbuch
Fernando Eimbcke
Paula Markovich
Musik
Alejandro Rosso
Schauspieler
Enrique Arreola
Diega Catano
Daniel Miranda
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BE
14/12

INHALT

Unkonventionell, in eigenwilligem black&white, voll subtiler Ironie und lakonischem Humor, wird erzählt von zwei Jungs, die einen Sonntag-Nachmittag in Tlatelolco, Mexiko-City, allein in der Wohnung verbringen. FLAMA und MOKO wollen ein paar Videogames spielen, ein bisschen Cola trinken (Glas ganz voll) und ein paar Pornoheftchen haben sie auch. Könnte ein angenehmer Nachmittag werden.

Bis die Nachbarin RITA kommt, die sich nur schnell einen Kuchen backen will und dann der Pizzabote ULISES, der nur schnell eine Pizza ausliefern soll. Dazwischen geht immer mal wieder der Strom aus und die Schokoladekuchen, die die junge Nachbarin zu backen versucht, schmecken schrecklich. So erzählt der Film von den wahren Dingen des Lebens, erzählt von Sex und Gewalt, von Trauer und Missverständnissen, über Drogen, Liebe und andere Abhängigkeiten - und dies ganz ohne Sex und Gewalt und (fast) ohne Drogen.

TEMPORADA DE PATOS ist ein Film, der zeigt: wenn das Licht ausgeht, können wir die Sterne sehen.


BILDER


© Look Now!

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu.
Hinweis schliessen