Xenix Filmdistribution GmbH

TITEL
Original
Quand on sera grand
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
25.04.2001
Deutschschweiz
28.03.2002
Romandie
25.04.2001
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
3'490
Deutschschweiz
1'993
Romandie
1'497
Tessin

CAST & CREW
Regie
Renaud Cohen
Produzent
Gloria Films
Drehbuch
Renaud Cohen
Musik
Krishna Levy
Schauspieler
Mathieu Demy
Amira Casar
Maurice Bénichou
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton GE
14 (16)

INHALT

Wenn wir einmal gross sind, werden wir alles verstehen und das Leben wird einfach sein. Denkste! In Renaud Cohens bittersüsser Komödie geht alles drunter und drüber, und ihre liebenswerten Antihelden um die Dreissig stehen kurz vor dem Nervenzusammenbruch. Natürlich geht es um die Wirrungen der Liebe, die dem auf Tabak spezialisierten Journalisten Simon und seinen Freunden den Kopf verdrehen.

Simons Freundin Christine will unbedingt ein Kind von ihm, aber Simon will (und kann) nicht so recht. Doch auch seine Familie - der melancholische Vater, ein Psychotherapeut, und seine bärbeissige alte Grossmutter, die nur noch in der Vergangenheit lebt - macht Simon das Leben schwer. Als die hochschwangere, von ihrem Mann vernachlässigte neue Nachbarin Claire bei Simon Trost sucht, Freundin Léa mit einem Boxer experimentiert und sein bester Freund Thomas eine stabile Beziehung für eine Ferienbekanntschaft aufgibt, nimmt diese temporeiche Komödie ihren verhängnisvollen Lauf.

BILDER