The Odd Couple 2

Universal Pictures International Switzerland GmbH

TITEL
Original
The Odd Couple 2
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
16.10.1998
Deutschschweiz
16.10.1998
Suisse romande
25.11.1998
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
1'873
Deutschschweiz
1'392
Suisse romande
481
Tessin

CAST & CREW
Regie
Howard Deutsch
Produzent
Drehbuch
Neil Simon
Musik
Schauspieler
Walter Matthau
Jack Lemon
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

Siebzehn Jahre lang haben sich Oscar Madison (Walter Matthau) und Felix Ungar (Jack Lemmon) nicht gesehen. Das soll sich ändern. Anlass ist die Hochzeit ihrer beiden Kinder Brucey Madison (Jonathan Silverman) und Hannah Ungar (Lisa Waltz) - und zwar miteinander.

Oscar reist von seinem Altersruhesitz in Florida und Felix aus Manhattan an, Sie treffen sich auf dem Flughafen von Los Angeles, um den Weg nach San Malino, wo das Ereignis stattfinden soll, mit einem Mietwagen zurückzulegen. Am Flughafen noch verstaucht sich Felix einen Knöchel, was aber nur der Anfang einer langen Reihe von Pannen und Missgeschicken ist.

Nachdem sich ihr Auto dummerweise selbständig gemacht hat, während die Beiden sich mal wieder stritten, und in einen Abgrund gestürzt ist, versuchen sie nun ihr Glück per Anhalter. Ein kleiner Lastwagen, vollbeladen mit Gemüse, nimmt sie freundlicherweise auf. An der Grenze allerdings stellt sich heraus, dass hiermit illegale Einwanderer eingeschmuggelt werden. So landen Felix und Oscar zum erstenmal im Gefängnis. Durch Verhandlungsgeschick gelingt es ihnen, es am nächsten Tag verlassen zu können - nicht ganz ohne Freude des Polizisten, der sie vernommen hat. Diese Freude hält aber nicht lange an, denn die Beiden werden nach einem nicht ungefährlichen Geplänkel mit zwei Rockerbräuten in den besten Jahren (Christine Baranski und Jean Smart) wiederum in das selbe Gefängnis eingeliefert. Das kleinere Übel ist erneut, die zwei Streithähne zu entlassen.

Auch die nachste Möglichkeit, ihrem Ziel näher zu kommen, erweist sich als trügerisch. Der nette ältere Herr, der sie in seinem Rolls Royce mitnimmt, segnet während der Fahrt das Zeitliche.

So schaffen es die beiden Rentnerrebellen - wider Willen - dreimal unschuldig in derselben kleinen Wüstenstadt verhaftet zu werden.

Um diesem Chaos endlich ein Ende zu setzen - denn das hält der stärkste Sheriff nicht aus - verhilft die Polizei den Freunden zu ihrem Ziel. Denn die Zeit wurde mittlerweile schon knapp. Als sie in San Malino ankommen, steht die Hochzeitsgesellschaft schon Kopf. Den jungen Bräutigam haben mittlerweile schwerste Bedenken mit Blick auf die Ehekatastrophe seiner Eltern befallen. Doch Oscar gelingt es, die Situation zu retten.

Als Felix darin am Ende mit seinem Koffer in der Hand vor Oscars verschlampter Seniorenwohnung in Florida steht, weil er wieder einmal die Frau fürs Leben gefunden hatte, aber das Glück nur kurze Zeit anhielt, sollte das der Neubeginn einer wunderbaren Männerfreundschaft sein; denn die beiden Kumpels können eigentlich weder mit noch ohne einander auskommen.



Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu.
Hinweis schliessen