The Out of Towners

Universal Pictures International Switzerland GmbH

TITEL
Original
The Out of Towners
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
16.12.1999
Deutschschweiz
16.12.1999
Suisse romande
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
18'606
Deutschschweiz
12'773
Suisse romande
4'601
Tessin
1'232

CAST & CREW
Regie
Sam Weisman
Produzent
Drehbuch
Musik
Schauspieler
Steve Martin
Goldie Hawn
John Cleese
Mark McKinney
Oliver Hudson
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

Henry und Nancy Clark (Steve Martin und Goldie Hawn) leben in einem Vorort von Ohio ein beschauliches Leben. Nachdem ihr letztes erwachsenes Kind nun das Haus verlässt, wird Nancys Leben leer. Nicht, dass sie ihren Ehemann nach 25 Jahren nicht mehr lieben würde, nein, das Leben ist einfach nur Routine geworden. Die Leidenschaft der frühen Jahre ist irgendwo zwischen den Ratenzahlungen für ihr Haus und den College-Anleihen für ihren Nachwuchs auf der Strecke geblieben.

Dies ändert sich aber schlagartig, als Henry mit der Neuigkeit herausrückt, dass er ein Vorstellungsgesprlich für einen guten Job bei einer Werbeagentur in New York City hat. Henry hat ohne Nancys Wissen seinen lukrativen Job verloren und so ist dies seine letzte Chance. Nancy überlegt nicht lange und beschliesst, ihren Mann zu begleiten. Gesagt, getan.

Doch bereits der Weg in die grosse Stadt verläuft nicht reibungslos: Nach verschobenen Anschlussflügen wegen eines Schneesturms landen die Beiden in Boston statt in New York und zu allem Überfluss ist auch noch ihr Gepäck verschwunden. Das soll aber nur der Anfang ihres Ausflugs nach New York werden.

Endlich in Manhattan angekommen, werden sie Opfer eines raffinierten Diebstahls, der sie sodann ohne einen Penny dastehen lässt. Als sie ihr Hotel erreichen, werden sie von dem besonders arroganten Hotelmanager Mersault (John Cleese) abgewiesen, als dieser feststellt, dass ihre Kreditkarte leider abgelehnt wurde.

Doch das verzweifelte Paar lässt sich nicht so ohne weiteres einschüchtern. Durch viel Geschick gelingt es ihnen, sich in die Luxus-Suite eines Hollywood-Agenten einzuschleichen, doch auch dort bleibt ihnen nur kurze Zeit zum Durchatmen. Ihr New York Trip wird zum turbulenten Abenteuer, dessen Verlauf sie in den Central Park, nach Greenwich Village und an den Times Square führt. Und letztlich natürlich auch zu sich selbst und zueinander.



Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu.
Hinweis schliessen