Mimic

No Distributor

TITEL
Original
Mimic
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
05.11.1997
Deutschschweiz
19.06.1998
Suisse romande
05.11.1997
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
7'572
Deutschschweiz
4'551
Suisse romande
3'007
Tessin
14

CAST & CREW
Regie
Guillermo del Toro
Produzent
Bob Weinstein
Drehbuch
Matthew Robbins
Musik
Marco Beltrani
Schauspieler
Mira Sorvino
Jeremy Northam
Giancarlo Giannini
F.Murray Abraham
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

Die amerikanische Metropole wird von einer unerbittlichen, von Insekten übertragenen Krankheit heimgesucht.

Sie fordert das Leben tausender Kinder. Im Kampf gegen die Seuche, entwickelt die Entomologin Di. Susan Tyler (MIRA SORVINO) eine neue, gentechnisch manipulierte Insektenart - die Judas-Brut. Das Experiment gelingt, die Epidemie kann gestoppt werden,

Drei Jahre später wird die Metropole erneut von bedrohlichen Insekten heimgesucht: Anders als geplant konnten einige der Laborschöpfungen, die einst die Menschheit gerettet hatten, überleben. Unbemerkt hat sich die Judas-Brut in den verwinkelten Gewölben des New Yorker Untergrunds eingenistet. Sie vermehrt sich rasant. In einem bizarren Akt der Mimikry hat sie gelernt, den Körper des Menschen beinahe perfekt zu imitieren und macht nun Jagd auf die Bevölkerung. Allein ihre Schöpferin, Dr. Susan Tyler, kann die Invasion der Mimics stoppen. Zusammen mit ihrem Ehemann, Dr. Peter Mann (JEREMY NORTHAM), begibt sie sich in die undurchschaubaren Niederungen des Untergrunds von Manhattan.

MIMIC ist eine drastische, eines David Cronenbergs würdige Parabel über die Arroganz des Menschen, der glaubt, die Natur nach Belieben kontrollieren zu können, Lind doch immer wieder an seine Grenzen stösst. Kultregisseur Guillermo Del Toro (CRONOS) vereint in MIMIC Elemente aus Science-Fiction und Suspense zu einem Film, der unter die Haut geht. Gleichermassen inspiriert von ALIEN und DIE FLIEGE, dem expressionistischen Film Lind den Gemälden Goyas, lässt Del Toro eine faszinierende, atinosphärisch dichte Welt der Finsternis entstehen, in der hinter jeder Ecke, die Gefahr lauern kann.

BILDER