FAHRENHEIT 11/9

Elite Film AG

TITEL
Original
FAHRENHEIT 11/9
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
11.10.2018
Deutschschweiz
11.10.2018
Romandie
24.10.2018
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
11'372
Deutschschweiz
7'795
Romandie
3'577
Tessin

CAST & CREW
Regie
Michael Moore
Produzent
Carl Deal
Michael Moore
Meghan O'Hara
Drehbuch
Michael Moore
Musik
Schauspieler
Michael Moore
Donald Trump
Roger Ailes
Brooke Baldwin
Ashleigh Banfield
Stephen K. Bannon
Roseanne Barr
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
12
Empfohlen ab
14
Kanton ZH
J12

INHALT

Michael Moores neuster provokanter Streich zur Ära Trump und zu den Fragen: "How the f**k did this happen, and how the f**k do we get out?".

Michael Moore hatte es vorausgesehen in seinem Essay vom Juli 2016: 5 Gründe warum Trump gewinnen wird. Seine Einschätzung widersprach den Prognosen der Meinungsforscher, Moore wurde als bescheuerter Untergangsprophet abgekanzelt. Doch das für unmöglich Geglaubte sollte sich bewahrheiten, als in den frühen Morgenstunden des 9.11.2016 Trumps Wahlsieg bestätigt wurde. Moore beleuchtet nun satirisch das Erbe von 11/9 und stellt die Frage, was noch alles kommen mag. Denn Trump ist ein Meister des Wahnsinns mit seinen aufhetzenden Tweets, den regelmässigen Entlassungen in seinem Stab und den mehr als offensichtlichen Lügen. Wie immer weiss man nicht genau, was man von Moore erwarten darf. Aber kommen wir doch überein, dass Fahrenheit 11/9 ein Appell an die junge Generation ist in der Hoffnung, dass diese doch bitte auszubaden vermag, was die Generation vor ihr verbockt hat.

BILDER