AT ETERNITY'S GATE

DCM Film Distribution

TITEL
Original
AT ETERNITY'S GATE
Deutsch
VAN GOGH - AT ETERNITY'S GATE
Französisch
Italienisch
VAN GOGH - SULLA SOGLIA DELL'ETERNITA

STARTDATEN
Schweiz
14.02.2019
Deutschschweiz
18.04.2019
Romandie
24.04.2019
Tessin
14.02.2019
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
6'097
Deutschschweiz
4'333
Romandie
Tessin
1'764

CAST & CREW
Regie
Julian Schnabel
Produzent
Jon Kilik
Drehbuch
Jean-Claude Carrière
Julian Schnabel
Louise Kugelberg
Musik
Tatiana Lisovkaia
Schauspieler
Willem Dafoe
Mads Mikkelsen
Oscar Isaac
Rupert Friend
Mathieu Almaric
Emmanuelle Seigner
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
12
Empfohlen ab
12

INHALT

Vincent van Gogh (Willem Dafoe) leidet unter starken psychischen Problemen und gravierenden emotionalen Schmerzen. Er ist erfolgreicher Maler und Zeichner, doch geplagt von Weltschmerz. In seiner Sinneskrise ist es nicht zuletzt ein Priester (Mads Mikkelsen) der van Gogh fragt: Bist du der geborene Künstler? Während sein Freund Paul Gauguin (Rupert Friend) eine bahnbrechende Kunstrevolution, von van Gogh angeführt, vorsieht, flüchtet der Künstler in die Natur, auf der Suche nach einem Fleck Erde, den die Kunst noch nicht entdeckt hat. Doch seine mentalen Dämonen lassen ihn nicht los und treiben van Gogh in eine psychiatrische Anstalt und schliesslich auch dazu, sich das Ohr abzuschneiden und Selbstmord zu begehen.

BILDER