Destination Wedding

Elite Film AG

TITEL
Original
Destination Wedding
Deutsch
Destination Wedding
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
02.08.2018
Deutschschweiz
02.08.2018
Suisse romande
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
6'380
Deutschschweiz
6'380
Suisse romande
Tessin

CAST & CREW
Regie
Victor Levin
Produzent
Elizabeth Dell
Robert Jones
Drehbuch
Victor Levin
Musik
William Ross
Schauspieler
Keanu Reeves
Winona Ryder
Dj Dallenbach
Greg Lucey
D. Rosh Wright
Ted Dubost
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
12
Empfohlen ab
-
Kanton ZH
J12

INHALT

Vor knapp zehn Jahren drehten die Publikumslieblinge Keanu Reeves (JOHN WICK, THE MATRIX) und Winona Ryder (BLACK SWAN, STRANGER THINGS) zum letzten Mal miteinander. Doch noch nie kamen sie sich so nahe wie als Hochzeitsgäste wider Willen in dieser herrlichen Liebeskomödie.
72 Stunden im kalifornischen Paradies wären wunderbar – wenn nur diese Hochzeit nicht wäre, die Frank und Lindsay zusammenführt. Sie haben vieles gemeinsam: Beide verachten die Braut, den Bräutigam, die Hochzeit, sich selbst und vor allem den jeweils anderen. Das unerbittliche Unterhaltungsprogramm des mehrtägigen Festes lässt sie immer wieder aufeinanderprallen. Doch unweigerlich wächst mit jedem Wortgefecht die gegenseitige Sympathie, die Anziehung zwischen den beiden lässt sich schwer ignorieren. Und so müssen Frank und Lindsay eine Entscheidung treffen: Wollen sie sich verlieben oder ihre persönlichen Probleme pflegen?


BILDER


© Elite Film AG

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu.
Hinweis schliessen