FELL IN LOVE WITH A GIRL

Producer

TITEL
Original
FELL IN LOVE WITH A GIRL
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
31.05.2018
Deutschschweiz
31.05.2018
Romandie
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
360
Deutschschweiz
360
Romandie
Tessin

CAST & CREW
Regie
Kaleo La Belle
Produzent
Drehbuch
Kaleo La Belle
Emma Marxer
Musik
Raymond Raposa
Cory Gray
Sufjan Stevens
Schauspieler
Documentary
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
16
Empfohlen ab
-

INHALT

Die Wege der Liebe sind unergründlich – manchmal führen sie über Ozeane und in eine vollkommen ungewisse Zukunft. Der Filmemacher Kaleo La Belle hat es selbst erlebt. In diesem persönlichen Filmessay folgen wir dem gebürtigen Amerikaner, seiner Lebenspartnerin Emma, seiner Ex-Frau Karin und den drei Kindern bei einem Familien-Experiment: Um Liebe und Familie zusammenzuhalten, haben sie gemeinsam beschlossen, von der Schweiz in die USA zu ziehen und alle zusammen unter einem Dach zu leben. Konflikte sind vorprogrammiert?… Kunstvoll komponiert mit Musik und Poesie, erzählt La Belle seine persönliche Geschichte von Liebe, Trennungen und Neuanfängen, in der sich jeder Zuschauer zu einem kleinen oder grösseren Teil wiederfinden kann.

[Text: Zurich Film Festival]

BILDER