GOTTHARD - ONE LIFE, ONE SOUL

Filmcoopi Zürich AG

TITEL
Original
GOTTHARD - ONE LIFE, ONE SOUL
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
01.03.2018
Deutschschweiz
01.03.2018
Romandie
Tessin
01.03.2018
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
1'857
Deutschschweiz
1'211
Romandie
24
Tessin
622

CAST & CREW
Regie
Kevin Merz
Produzent
Tiziana Soudani
Drehbuch
Musik
Schauspieler
Documentary
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
12
Empfohlen ab
14
Kanton ZH
K10

INHALT

Zwei junge Männer voller Sehnsucht nach einem Leben ausserhalb der Konventionen: Steve Lee und Leo Leoni. In der engen Welt des Tessins teilen sie den verrückten Traum, Rockmusiker zu werden. In den frühen 1990er-Jahren gründen die beiden GOTTHARD - so beginnt ein Abenteuer, das ihr Leben für immer verändert. Mit purem Rock und starken Balladen erobern sie die Musikwelt im Sturm. GOTTHARD wird zu einer der erfolgreichsten Schweizer Bands aller Zeiten. Heute ist die Formation - nach dem Tod von Leadsänger Steve Lee mit dem neuen Sänger Nic Maeder - nach wie vor mit ungebrochener Leidenschaft unterwegs und international erfolgreich.
Hoffnungen, Hingabe, Konflikte, Erfolge, tragische und magische Momente: Kevin Merz' «Gotthard - One Life, One Soul» erzählt die Story der Band, die dank ihres unverbrüchlichen Zusammenhalts jede Schwierigkeit gemeistert hat. Interviews und Archivmaterial sind herausragend montiert, Merz' Film nimmt schnell Fahrt auf und packt bis zum letzten Bild: intimes und mitreissendes Kino.

BILDER