Filmcoopi Zürich AG

TITEL
Original
Goliath
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
30.11.2017
Deutschschweiz
30.11.2017
Romandie
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
2'451
Deutschschweiz
2'444
Romandie
7
Tessin

CAST & CREW
Regie
Dominik Locher
Produzent
Dario Schoch
Rajko Jazbec
Drehbuch
Dominik Locher
Ken Zumstein
Musik
Matteo Pagamici
Schauspieler
Sven Schelker
Jasna Fritzi Bauer
José Barros
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
14
Empfohlen ab
14
Kanton ZH
J14

INHALT

Zarte Gesten, verträumte Blicke: Losgekoppelt vom Rest der Welt leben David und Jessy glücklich in ihrer einfachen Zweizimmerwohnung in der Agglomeration. Doch ihre Liebe wird auf die Probe gestellt, als Jessy ungeplant schwanger wird. Bei David löst die Vorstellung, Vater zu werden, Panik aus. Als das Paar einige Tage später in der S-Bahn angegriffen wird und David seine Freundin nicht schützen kann, wächst seine Angst, als Mann nicht zu genügen. Verzweifelt beginnt der sportliche David, sich Anabolika zu spritzen und exzessiv Gewichte zu stemmen. Mit den neuen Muskeln fühlt er sich stark und souverän. Bald jedoch entwickelt er aggressive Züge und wird zur Bedrohung für Jessy und das ungeborene Kind.

«Goliath», der zweite Spielfilm von Regietalent Dominik Locher («Tempo Girl»), feierte im Wettbewerb des Locarno Festival 2017 Weltpremiere. Der Film thematisiert rasant und erbarmungslos die hochaktuelle Problematik der Suche nach einer männlichen Identität. Sven Schelker («Der Kreis») legte für seine Rolle als David 9 Kilo an Muskelmasse zu – eine physische Transformation, die sich in seiner Körperhaltung niederschlägt und dem eindringlichen Schauspiel zusätzliche Kraft verleiht. Jasna Fritzi Bauer («About a Girl») glänzt in der Rolle der kreativen Jessy, die hin- und hergerissen ist zwischen der heftigen Liebe einer jungen Frau zu ihrem Freund und dem Beschützerinstinkt einer werdenden Mutter.

BILDER