SETTE GIORNI

Filmcoopi Zürich AG

TITELVERSIONEN
Original
SETTE GIORNI
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
24.11.2016
Deutschschweiz
24.11.2016
Romandie
08.03.2017
Tessin
12.01.2017
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
8'610
Deutschschweiz
5'227
Romandie
2'207
Tessin
1'176

CAST & CREW
Regie
Rolando Colla
Produzent
Elena Pedrazzoli
Drehbuch
Rolando Colla
Musik
Bernd Schurer
Schauspieler
Bruno Tedeschini
Alessia Barela
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
16
Empfohlen ab
16

INHALT

Ivan und Chiara treffen sich auf einer kleinen sizilianischen Insel, um die Hochzeit seines Bruders und ihrer besten Freundin vorzubereiten. Obwohl Ivan das Scheitern seiner letzten Beziehung noch in den Knochen hat und Chiara ihre Partnerschaft mit Stefano nicht gefährden will, verlieben sich die beiden ineinander. Sie beschliessen, ihre Beziehung zu leben - jedoch nur sieben Tage, bis die Hochzeitsgäste auf der Insel eintreffen. Doch Ivan und Chiara haben ihren Plan gemacht, ohne mit der Liebe zu rechnen... Sieben Tage zwischen Leidenschaft und Vernunft: Rolando Colla («Giochi d'estate») erzählt in «Sette Giorni» eine Geschichte voller Emotionen, Poesie, Liebe, Zweifel und Sehnsüchte. Ausdrucksstarke Bilder, eine facettenreiche Geschichte und sensibel ausgewählte Musik zeichnen seinen Spielfilm ebenso aus wie herausragend spielende Darsteller. «Sette Giorni» ist vielschichtiges, eindringliches Kino voller süditalienischem Flair mit einer stimmigen Balance zwischen Tiefgründigkeit und Leichtigkeit.

BILDER