Dedemin fisi

Dark Dimensions

TITEL
Original
Dedemin fisi
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
21.01.2016
Deutschschweiz
21.01.2016
Suisse romande
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
1'278
Deutschschweiz
1'278
Suisse romande
Tessin

CAST & CREW
Regie
Meltem Bozoflu
Produzent
Necati Akpinar
Elif Yakarcelik
Drehbuch
Yilmaz Erdogan
Musik
Agce Ulas
Schauspieler
Ali Sunal
Alper Kul
Özge Borak
Erdem Yener
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
16
Empfohlen ab
-

INHALT

Bei der türkischen Familie Çirci geht es wie so oft drunter und drüber. Ausgangspunkt für die neuesten Querelen ist diesmal jedoch ein tragischer Vorfall: Bei Grossvater Salih ist nach einem einjährigen Koma schliesslich der Hirntod eingetreten. Der alte Mann wird nun im Krankenhaus noch künstlich am Leben gehalten. Jetzt ist es an seinen Angehörigen zu entscheiden, ob sie die lebenserhaltenden Massnahmen einstellen und den Stecker ziehen wollen. Um die Angelegenheit zu diskutieren, kommen die Verwandten nach längerer Zeit alle mal wieder zusammen. Doch noch bevor sie eine finale Entscheidung über Salihs Schicksal getroffen haben, entbrennen zwischen seinen Nachkommen Marif (Onur Buldu), Hicri (Alper Kul) und Bora (Erdem Yener) auch schon wilde und verrückte Streitereien um das Familienerbe.


BILDER


© Dark Dimensions