Woody Allen: A Documentary

Agora Films Sàrl

TITEL
Original
Woody Allen: A Documentary
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
13.06.2012
Deutschschweiz
28.06.2012
Suisse romande
13.06.2012
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
7'359
Deutschschweiz
3'807
Suisse romande
3'542
Tessin
10

CAST & CREW
Regie
Robert B. Weide
Produzent
Robert B. Weide
Drehbuch
Robert B. Weide
Musik
Schauspieler
Documentary: Woody Allen
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
12/9
Kanton BE
12/10
Kanton GE
7 (12)

INHALT

Mit WOODY ALLEN: A DOCUMENTARY kommt endlich der Dokumentarfilm für alle Fans des Kultregisseurs ins Kino. Mit grosser Offenheit und seinem typischen Humor lässt der Autor, Regisseur, Musiker und Schauspieler den Zuschauer an seinem Leben und seiner künstlerischen Arbeit teilhaben. Sowohl wichtige Weggefährten – etwa Woody Allens Schwester und Filmproduzentin Letty Aronson – als auch zahlreiche „Lieblingsschauspielerinnen und -Schauspieler“ des Regisseurs, wie Diane Keaton, Dianne West, Alan Alda, Sean Penn oder Scarlett Johansson, kommen zu Wort. WOODY ALLEN: A DOCUMENTARY offenbart auf unterhaltsame und bisweilen sehr komische Weise viel Neues über Woody Allen und die unermessliche Kreativität seines Schaffens. Und dokumentiert dabei – fast beiläufig – 40 Jahre Filmgeschichte.

BILDER