Buck

Pathé Films AG

TITEL
Original
Buck
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
07.06.2012
Deutschschweiz
07.06.2012
Suisse romande
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
3'026
Deutschschweiz
3'026
Suisse romande
Tessin

CAST & CREW
Regie
Cindy Meehl
Produzent
Julie Goldman
Drehbuch
Cindy Meehl
Musik
Schauspieler
Documentary: Robert Redford
Buck Brannaman
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
12/9
Kanton BE
10/8
Kanton ZH
K10

INHALT

Der „Pferdeflüsterer“ mag eine Hollywoodlegende sein, doch der Cowboy, der als Inspirationsquelle für Roman und Film gilt, ist sehr real. Buck Brannaman reist mit seinem Pferdewagen neun Monate pro Jahr durch Amerika und vermittelt sein unerschöpfliches Wissen in Kliniken – mit eindrücklicher Wirkung. „Statt Menschen mit Pferdeproblemen zu helfen, helfe ich eher Pferden mit Menschen-Problemen“, beschreibt Brannaman seine Methode, denn die Probleme der Pferde hängen oft mit jenen ihrer Besitzer zusammen. Der Film folgt seinem Lebensweg von einer leidvollen, von den Ausbrüchen des Vaters gezeichneten Kindheit bis hin in die Gegenwart, die von Einfühlungsvermögen und Respekt im Umgang mit Pferden wie mit Menschen geprägt ist.


BILDER


© Pathé Films AG