Starbuck

Elite Film AG

TITEL
Original
Starbuck
Deutsch
Starbuck
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
16.08.2012
Deutschschweiz
16.08.2012
Suisse romande
22.08.2012
Tessin
no release
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
70'136
Deutschschweiz
49'857
Suisse romande
20'279
Tessin

CAST & CREW
Regie
Ken Scott
Produzent
Jasmyrh Lemoine
André Rouleau
Drehbuch
Ken Scott
Martin Petit
Musik
David Lafleche
Schauspieler
Patrick Huard
Julie LeBreton
Antoine Bertrand
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
14/11
Kanton BE
14/12
Kanton GE
12 (14)
Kanton ZH
J12

INHALT

David (Patrick Huard) ist ein Taugenichts. Er ist ziemlich faul, bewegt sich mit minimalstem Aufwand durchs Leben und scheut sich vor jeder Verantwortung. Seit einiger Zeit nun lebt David mit der hübschen Polizistin Valerie (Julie LeBreton) in einer Beziehung. Als sie ihm eines Tages erzählt, dass sie ein Kind von ihm erwartet, kommt Davids Vergangenheit - mit welcher er selbst eigentlich schon lange abgeschlossen hatte - urplötzlich ans Licht. Vor vielen Jahren hat er "einige" Male aus Geldnot einer Befruchtungsklinik sein Sperma für einen Nebenverdienst gespendet. Nun muss er erfahren, dass er 533 Kinder hat! Von diesen haben nun etwa 140 eine Sammelklage gegen die Firma erhoben, um herauszufinden, wer ihr Vater ist. Der Vater ist der Firma aber bloss unter dem Pseudonym "Starbuck" bekannt...

BILDER