ABDUCTION

Impuls Pictures AG

TITEL
Original
ABDUCTION
Deutsch
ATEMLOS
Französisch
IDENTITE SECRETE
Italienisch
ABDUCTION

STARTDATEN
Schweiz
28.09.2011
Deutschschweiz
20.10.2011
Romandie
28.09.2011
Tessin
14.10.2011
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
50'061
Deutschschweiz
28'645
Romandie
20'287
Tessin
1'129

CAST & CREW
Regie
John Singleton
Produzent
Doug Davison
Dan Lautner
Drehbuch
Shawn Christensen
Musik
Ed Shearmur
Schauspieler
Taylor Lautner
Alfred Molina
Sigourney Weaver
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
15/12
Kanton BE
14/12
Kanton GE
14 (14)
Kanton ZH
J14

INHALT

Vom Jäger zum Gejagten: Taylor Lautner, der Werwolf der "Twilight"-Saga, gerät im rasanten Action-Thriller ABDUCTION ins Visier eines übermächtigen Gegners. Im Rahmen einer Recherche über vermisste Kinder sichtet Nathan eine vertrauliche Datenbank der Behörden. Er traut seinen Augen nicht, als er ein Bild entdeckt, das ihn als kleinen Jungen zeigt. Das T-Shirt mit dem Ketchupfleck, das markante Kinn - kein Zweifel, der Junge ist er! Nur: wer sollte ihn vermisst melden? Ist er gar nicht der Sohn seiner Eltern? Nathans Suche nach seiner Identität wird ein lebensbedrohliches Unternehmen, bei dem sich Helfer als Gegenspieler und Feinde als Schutzengel entpuppen. Nur seiner Freundin Karen kann er noch trauen - meint er. Zusammen gelingt ihnen die Flucht, doch Nathans Gegner versuchen mit allen Mitteln zu verhindern, dass er das Geheimnis seiner Vergangenheit lüftet.

BILDER