Universal Pictures International Switzerland GmbH

TITEL
Original
Beginners
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
27.07.2011
Deutschschweiz
28.07.2011
Romandie
27.07.2011
Tessin
NOREL
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
19'372
Deutschschweiz
15'874
Romandie
3'498
Tessin

CAST & CREW
Regie
Mike Mills
Produzent
Miranda De Pencier
Lars Knudsen
Drehbuch
Mike Mills
Musik
Roger Neill
Dave Palmer
Schauspieler
Ewan McGregor
Christopher Plummer
Melanie Laurent
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
12/9
Kanton BE
12/10
Kanton GE
7 (14)
Kanton ZH
J14

INHALT

Nur einen Monat nach dem Tod seines Vaters Hal (Christopher Plummer) lernt Künstler Oliver (Ewan McGregor) die temperamentvoll-leidenschaftliche Schauspielerin Anna (Mélanie Laurent) aus Frankreich kennen – und verliebt sich.
Die glückliche, aber nicht unkomplizierte neue Liebe weckt in Oliver die Erinnerungen an seinen Vater, der sich nach dem Tod seiner Frau, mit der er 45 Jahre verheiratet war, noch im Alter von 75 Jahren zu seiner Homosexualität bekannte. Hemmungslos und voller Energie stürzt er sich in sein neues schwules Leben, zu dem bald auch sein wesentlich jüngerer Liebhaber Andy (Goran Visnjic) gehört. Die gleichermassen amüsante wie bewegende Aufregung, die Hals neue Ehrlichkeit zur Folge hat, bringt Vater und Sohn näher zusammen als je zuvor. Wenige Jahre später erliegt Hal einer Krebserkrankung – und Oliver steht vor der Aufgabe, seine frische Beziehung zu Anna mit der gleichen Mischung Mut, Humor und Hoffnung anzugehen, die er von seinem Vater lernen durfte.

BILDER