Luminawa

Producer

TITEL
Original
Luminawa
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
04.03.2010
Deutschschweiz
04.03.2010
Suisse romande
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
713
Deutschschweiz
713
Suisse romande
Tessin

CAST & CREW
Regie
Thomas Lüchinger
Produzent
Thomas Lüchinger
Drehbuch
Thoma Lüchinger
Musik
Thomas Lüchinger
Schauspieler
Dokumentary
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

Manung Sapi Bawer, ein pensionierter Kalinga Lehrer, bezeichnet sich auch heute noch als Krieger. Seine Waffe ist aber nicht mehr die Kopfaxt seiner Vorfahren. Er kämpft mit der Musik und dem Tanz gegen das normierende Diktat der Globalisierung. Mit dem Verlust der kulturellen Traditionen, welche nach Ankunft westlicher Missionare im letzten Jahrhundert nicht mehr gelebt werden durften, verloren die Kalingas, früher gefürchtete Kopfjäger, die als Reisbauern hoch oben in den Kordilleren (Philippinen) leben, ihre Kultur und damit einen wesentlichen Teil ihrer Identität.
Kultur leben bedeutet, sich selbst zu kennen, eine eigene Sprache zu sprechen, eine eigene Lebens- und Denkweise zu haben. Die Lebensweise der Gemeinschaft bildete das Rückgrat der Kalingas. Musik und Tanz, Weberei und Handwerk sind Ausdruck ihrer eigene Denk- und Lebenstradition. Ohne gelebte Kultur, bricht die Gemeinschaft auseinander. Jahrtausende lang gepflegten Reisfelder werden verlassen. Die Bauern ziehen in die Stadt, in der Hoffnung auf ein besseres Leben.
LUMINAWA - "ein besseres Leben", nennt Sapi Bawer seine Vision. Unterstützt von seiner Familie setzt er alle seine Energien dafür ein, durch die wieder belebte Kultur ein gestärktes Bewusstsein seines Volkes zu fördern.

BILDER