trigon-film

TITEL
Original
Luck by Chance
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
06.08.2009
Deutschschweiz
06.08.2009
Romandie
02.12.2009
Tessin
16.07.2010
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
1'661
Deutschschweiz
1'219
Romandie
404
Tessin
38

CAST & CREW
Regie
Zoya Akhtar
Produzent
Drehbuch
Zoya Akhtar
Musik
Shankar Mahadevan
Mendonsa Loy
Schauspieler
Farhan Akhtar
Konona Sensharma
Rishi Kapoor
Dimple Kapadia
Aamir Khan
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
12/9
Kanton BE
12/10
Kanton GE
10 (14)
Kanton ZH
J12

INHALT

In Mumbai, dem Hollywood Indiens, sind ein junger Schauspieler und eine junge Schauspielerin auf der Suche nach einer ersten Traumrolle. Er hat Bühnenerfahrung und möchte als Leinwandheld gross herauskommen, sie ist beinahe zu allem bereit, um in einer Bollywood-Produktion mitzuwirken. Die beiden verlieben sich in ihrer Wirklichkeit ineinander, und er durchlebt eine Liebesgeschichte auf dem Filmset. Ein erfrischender Sommertraum.

Mit der Liebesgeschichte der jungen Filmemacherin Zoya Akhtar gibt es wie seinerzeit bei LAGAAN wieder einmal eine grössere Produktion aus Mumbai zu geniessen, in der nicht nur die schönsten Seiten des Genres aufscheinen, in diesem Film geht es ums Filmemachen selber, spielt seine erfrischende Geschichte doch mitten in den Dekors der Filmstadt Mumbai. LUCK BY CHANCE lädt uns ein, in die Filmwelt einzutauchen, am Filmemachen zu schnuppern und Dinge zu entdecken, die zum Filmen gehören. Zoya Akhtar siedelt ihre Liebesgeschichte im Filmmilieu an und amüsiert sich über die Handlung immer wieder auch augenzwinkernd an den Dingen, die sich da abspielen. Es geht um die Liebe zwischen einem Mann und einer Frau, aber es geht auch um die Liebe zur Filmarbeit, zur Schauspielerei, zum gespielten Leben und zum gelebten Spiel. Manchmal scheint das erfundene Leben wahrer oder näher, als das wirkliche, aber dieses holt uns, holt seine Figuren immer wieder ein. Luck by Chance handelt vom Glück, Glück zu haben, von der Sehnsucht danach, glücklich zu sein. Und vom Kino, wo die Träume vom Glück entstehen und blühen können.

BILDER