Sin nombre

Filmcoopi Zürich AG

TITEL
Original
Sin nombre
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
18.11.2009
Deutschschweiz
15.04.2010
Suisse romande
18.11.2009
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
32'306
Deutschschweiz
22'295
Suisse romande
10'011
Tessin

CAST & CREW
Regie
Cary Fukunaga
Produzent
Amy Kaufman
Drehbuch
Cary Fukunaga
Musik
Marcelo Zarvos
Schauspieler
Edgar Flores
Paulina Gaitan
Kristyan Ferrer
Tenoch Huerta Mejia
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
16/13
Kanton GE
14 (14)
Kanton ZH
J14

INHALT

Gewalt bestimmt den Alltag der mexikanischen Gang Mara Salvatrucha, zu der auch Casper gehört. Als sich die Ereignisse überschlagen, trifft Casper eine folgenschwere Entscheidung. Auch Sayra sehnt sich nach einer besseren Zukunft. Das Schicksal führt sie zusammen und aus dem Abenteuer wird Liebe. Mutig steht Sayra Caspar auf der Flucht vor der Mara zur Seite, während sie durch die mexikanische Landschaft der Hoffnung auf ein neues Leben entgegenfahren...

SIN NOMBRE ist ein Trip mitten in die Schattenwelt Mexikos, ein packender Thriller mit furiosen Bildern, eine Geschichte von Liebe, dem Wunsch nach Freiheit und Unabhängigkeit.

BILDER