Vision - Aus Dem Leben der Hildegard Von Bingen

Filmcoopi Zürich AG

TITEL
Original
Vision - Aus Dem Leben der Hildegard Von Bingen
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
10.12.2009
Deutschschweiz
10.12.2009
Suisse romande
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
26'473
Deutschschweiz
26'473
Suisse romande
Tessin

CAST & CREW
Regie
Margarethe Von Trotta
Produzent
Markus Zimmer
Drehbuch
Margarethe Von Trotta
Musik
Christian Heyne
Schauspieler
Hannah Herzsprung
Barbara Sukowa
Alexander Held
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BE
14/12
Kanton ZH
J12

INHALT

Heilkundige, Prophetin, Äbtissin, Komponistin: Hildegard von Bingen ist eine der faszinierendsten Persönlichkeiten des Mittelalters. Als Kind kommt sie ins Kloster Disiboden, später übernimmt sie die Leitung der dortigen Frauenabteilung.
Hildegard erforscht die Heilkraft von Pflanzen und gibt ihr Wissen weiter. Ihre Visionen aber behält die Frau, die ihrer Zeit weit voraus ist, lange für sich. Schliesslich erhält sie die Erlaubnis der Kirche, diese niederzuschreiben und zu veröffentlichen. Als Hildegard ein Kloster nur für Frauen gründen will, stösst sie allerdings auf Widerstand. Doch sie versteht es, für ihre Idee zu kämpfen - und ihr Ruf reicht längst über die Klostermauern hinaus...
Die vielfach preisgekrönte Drehbuchautorin und Regisseurin Margarethe von Trotta hat sich mit Filmen wie «Die bleierne Zeit» oder «Rosa von Luxemburg» international einen Namen gemacht. Ihr neustes Werk «Vision» ist eine magische Reise in die Vergangenheit, die - dank der zeitlosen Strahlkraft Hildegard von Bingens - eine Brücke öffnet in unsere Zeit; ein einfühlsames, atmosphärisch dichtes Porträt einer aussergewöhnlich begabten, mutigen und visionären Frau, die bis heute fesselt.

BILDER