Coco avant chanel

Warner Bros.Entertainment Switzerland GmbH

TITEL
Original
Coco avant chanel
Deutsch
Französisch
Italienisch
Coco avant chanel

STARTDATEN
Schweiz
22.04.2009
Deutschschweiz
28.05.2009
Suisse romande
22.04.2009
Tessin
29.05.2009
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
84'524
Deutschschweiz
51'702
Suisse romande
28'700
Tessin
4'122

CAST & CREW
Regie
Anne Fontaine
Produzent
Caroline Benjo
Philippe Carcassonne
Drehbuch
Anne Fontaine
Camille Fontaine
Musik
Alexandre Desplat
Schauspieler
Audrey Tautou
Alessandro Nivola
Marie Gillain
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
14/11
Kanton BE
14/12
Kanton GE
7 (14)
Kanton ZH
J12

INHALT

Ein kleines Mädchen aus dem Zentrum Frankreichs stammend, das mit seiner Schwester in einem Waisenhaus lebt und jeden Sonntag vergeblich darauf wartet, dass sein Vater sie beide abholt.
Eine johlende Sängerin mit zu schwacher Stimme, die vor besoffenen Soldaten auftritt.
Eine kleine Näherin, die im Hinterladen eines Provinzschneiders Säume repariert.
Eine angehende Kurtisane mit zu dünnem Körper, die bei ihrem Gönner Etienne Balsan, der sie auch in die Gesellschaft einführt, Unterschlupf findet.
Eine verliebte Frau, die weiss, dass sie « die Frau von niemandem » sein wird, auch nicht von Boy Capel, dem Mann, der ihre Liebe erwidert.
Eine Rebellin, bei der die Sitten und Regeln der Gesellschaft Atemnot hervorrufen und die sich mit den Hemden ihrer Liebhaber bekleidet.
Das ist die Geschichte von Coco Chanel, die die moderne Frau bereits verkörpert, bevor sie diese erfindet.


BILDER


© Warner Bros.Entertainment Switzerland GmbH

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu.
Hinweis schliessen