Producer

TITEL
Original
Bruchstein
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
04.09.2008
Deutschschweiz
04.09.2008
Romandie
NOREL
Tessin
NOREL
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
159
Deutschschweiz
159
Romandie
Tessin

CAST & CREW
Regie
Jörg Reichlin
Produzent
Jörg Reichlin
Drehbuch
Jörg Reichlin
Musik
Pim Nieulands
Schauspieler
Jannis Reichlin
Jörg Reichlin
Andrea Marin
Roland Hermann
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

Manager Strasser kommt mitten in Fusionsverhandlungen auf eine heisse Spur. Eine Firma hat mit Gift gepfuscht. Diese Insiderinformation bereitet er als gewinnträchtige Trumpfkarte für den auf nächsten Morgen angesetzten Deal vor, als ihn das Telefon seiner Exfrau erreicht. Er habe seinen Sohn vergessen! Er sitze vor dem Heim und warte auf ihn!

Völlig entnervt und seinen Job samt Chef verfluchend, macht sich Strasser mit seinem Sohn Louis auf die Fahrt in den Schwarzwald. Sie wird zur Irrfahrt und zur radikalen Umkehr in seinem Leben. Er erkennt schmerzlich, dass er seinen Sohn nie richtig wahrgenommen hat. Louis kindlich intuitive Welt, die er mit seiner Blitzlichtkamera in Bildern festhält, ist so weit weg von seiner eigenen, in trübe Machenschaften verwickelten Geschäftswelt, dass sie nicht zueinander finden. Zu spät erkennt er seine Vaterliebe, zu spät versucht er ihm näherzukommen. Die Ereignisse jenes so verhängnisvollen Tages nehmen ihren Lauf, ein schrecklicher Unfall wirft Strasser vollends aus der Bahn...

BILDER