Vicky Cristina Barcelona

Frenetic Films AG

TITEL
Original
Vicky Cristina Barcelona
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
08.10.2008
Deutschschweiz
04.12.2008
Suisse romande
08.10.2008
Tessin
17.10.2008
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
212'894
Deutschschweiz
142'956
Suisse romande
66'725
Tessin
3'213

CAST & CREW
Regie
Woody Allen
Produzent
Letty Aronson
Stephen Tenenbaum
Drehbuch
Woody Allen
Musik
Peter Glossop
Schauspieler
Javier Bardem
Scarlett Johansson
Penélope Cruz
Rebecca Hall
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
14/11
Kanton BE
14/12
Kanton GE
12 (16)
Kanton ZH
J14

INHALT

Zwei junge Amerikanerinnen, Vicky (Rebecca Hall) und Cristina (Scarlett Johansson) verbringen gemeinsam den Sommer in Barcelona. Erstere ist verlobt und äusserst pflichtbewusst. Letztere ist völlig ungebunden, lebenslustig und immer auf der Suche nach sexuellen Abenteuern. Kaum angekommen, lernen sie den charismatischen Künstler Juan Antonio (Javier Bardem). kennen, der gerade von seiner grossen Liebe Maria Elena (Penelope Cruz) verlassen wurde. Er macht den beiden Amerikanerinnen ein ebenso verführerisches wie unmoralisches Angebot...


BILDER


© Frenetic Films AG