The Bank Job

No Distributor

TITEL
Original
The Bank Job
Deutsch
Bank Job
Französisch
Braquage a l'anglaise
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
06.08.2008
Deutschschweiz
14.08.2008
Suisse romande
06.08.2008
Tessin
no release
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
42'187
Deutschschweiz
30'367
Suisse romande
11'820
Tessin

CAST & CREW
Regie
Roger Donaldson
Produzent
Steve Chasman
Charles Roven
Drehbuch
Dick Clement
Ian La Frenais
Musik
Peter J. Robinson
Schauspieler
Jason Stratham
Saffron Burrwos
Daniel Mays
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
15/12
Kanton BE
16/14
Kanton GE
14 (16)
Kanton ZH
J14

INHALT

Obwohl der Autohändler Terry wegen seiner Familie keine krummen Dinger mehr drehen will, kann er dem Angebot der attraktiven Martine nicht widerstehen.

Sie plant den Schliessfachraum zur Lloyds Bank in der Londoner Baker Street leer zu räumen, wo Bargeld und Juwelen im Wert von mehreren Millionen Pfund lagern.

Martine verschweigt ihren Helfern jedoch, dass sich in einem der Schliessfächer politisch brisante Informationen befinden, die einen Skandal lostreten würden, in dem sowohl die britische Regierung als auch die königliche Familie keine gute Figur machen würden.

BILDER