Xenix Filmdistribution GmbH

TITEL
Original
The Band's Visit
Deutsch
Französisch
Visite de la fanfare
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
06.12.2007
Deutschschweiz
06.12.2007
Romandie
19.12.2007
Tessin
21.03.2008
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
90'938
Deutschschweiz
63'591
Romandie
26'817
Tessin
530

CAST & CREW
Regie
Eran Kolirin
Produzent
July August Productions
Drehbuch
Eran Kolirin
Musik
Habib Shehadeh Hanna
Schauspieler
Sasson Gabai
Ronit Elkabetz
Saleh Bakri
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
11/8
Kanton BE
12/10
Kanton ZH
J14

INHALT

Vor nicht allzu langer Zeit traf eine ägyptische Polizeiband zur Einweihung eines arabischen Kulturzentrums in Israel ein. Doch am Flughafen wurden die Männer nicht abgeholt. So machten sie sich selber auf den Weg und landeten in einem verschlafenen israelischen Nest am Rande der Wüste. Dort hatte sie nun wirklich keiner erwartet. Der letzte Bus war schon lange abgefahren, doch dank der Initiative einer beherzten Barbesitzerin fanden die Gestrandeten für eine Nacht eine Herberge. - Die Geschichte einer ägyptischen Polizeiband, die in der israelischen Wüste (fast) verloren ging und eine wunderbar lakonische Komödie über ein Ereignis, das sich so oder ähnlich zugetragen haben könnte.

BILDER