Pingpong

Frenetic Films AG

TITEL
Original
Pingpong
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
08.03.2007
Deutschschweiz
08.03.2007
Suisse romande
20.06.2007
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
2'278
Deutschschweiz
1'796
Suisse romande
482
Tessin

CAST & CREW
Regie
Matthias Luthardt
Produzent
Niklas Bäumer
Anke Hartwig
Drehbuch
Meike Hauck
Matthias Luthardt
Musik
Matthias Petsche
Schauspieler
Sebastian Urzendowsky
Marion Mitterhammer
Clemens Berg
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
14/11
Kanton BE
14/12
Kanton GE
14 (14)
Kanton ZH
J14

INHALT

Ohne Vorankündigung besucht der 16-jährige Paul seine Verwandten während der Sommerferien. Auf der Suche nach einer heilen Welt dringt er in den komplexen Mikrokosmos einer scheinbar glücklichen Familie ein; das Spiel ist eröffnet. Nach einem unterkühlten Empfang versucht Tante Anna Paul allmählich auf ihre Seite zu ziehen und provoziert so ihren eigenen Sohn. Paul sucht ihre Nähe und merkt zu spät, dass Anna ihn benutzt. Die Erkenntnis schmerzt. Und Paul spielt den Ball zurück.

BILDER