Perfect Stranger

No Distributor

TITEL
Original
Perfect Stranger
Deutsch
Verführung einer Fremden
Französisch
Dangereuse seduction
Italienisch
Perfect stranger

STARTDATEN
Schweiz
11.04.2007
Deutschschweiz
12.04.2007
Suisse romande
11.04.2007
Tessin
13.04.2007
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
43'453
Deutschschweiz
29'768
Suisse romande
12'754
Tessin
931

CAST & CREW
Regie
James Foley
Produzent
Elaine Goldsmith-Thomas
Drehbuch
Todd Komarnicki
Musik
Antonio Pinto
Schauspieler
Bruce Willis
Halle Berry
Giovanni Ribisi
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
15/12
Kanton BE
14/12
Kanton GE
14 (14)
Kanton ZH
J14

INHALT

Als die Reporterin Rowena Price (HALLE BERRY, "Monster’s Ball") eine Verbindung zwischen dem Mord an ihrer Freundin und dem einflussreichen Agenturchef Harrison Hill (BRUCE WILLIS, "Sin City") vermutet, beschliesst sie, gemeinsam mit ihrem Kollegen Miles (GIOVANNI RIBISI, "Cold Mountain") verdeckte Ermittlungen anzustellen. Ihre Strategie: Die "Beute" regelrecht einzukreisen, indem sie sich zugleich als Hills Angestellte Katherine sowie als dessen Internet-Flirt Veronica ausgibt.

Doch Rowena ist nicht die Einzige, die ein undurchschaubares Spiel mit Identitäten treibt; je näher Rowena sich an die Wahrheit herantastet, desto deutlicher zeigt sich, dass Menschen bereit sind, weit zu gehen, um diese Wahrheit geheim zu halten...


BILDER


© No Distributor

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu.
Hinweis schliessen