Riviera Cocktail: Edward Quinn - Photographer - Nice

Filmcoopi Zürich AG

TITEL
Original
Riviera Cocktail: Edward Quinn - Photographer - Nice
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
19.10.2006
Deutschschweiz
19.10.2006
Suisse romande
no release
Tessin
no release
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
1'004
Deutschschweiz
999
Suisse romande
5
Tessin

CAST & CREW
Regie
Heinz Bütler
Produzent
Drehbuch
Heinz Bütler
Musik
Franco Ambrosetti
Schauspieler
Documentary: Edward Quinn
Gret Quinn
Georg Baselitz
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton ZH
J12

INHALT

Kein Fotograf hat das gesellschaftliche und kulturelle Leben an der Côte d’Azur der Fünfziger Jahre so umfassend, hellwach und mit feiner Ironie dokumentiert, wie der Ire Edward Quinn (1920-1997). Mehr als ein Jahrzehnt lang hat sich Quinn ebenso diskret wie beharrlich in den Society-Dschungel an der französischen Riviera vorgewagt und in diesem irrlichternden Epizentrum des High Life und Big Business, der Kunst, Musik und Literatur unvergleichliche Schätze gehoben. RIVIERA COCKTAIL ist eine filmische Zeit, Sozial- und Kulturgeschichte, die Edward Quinns Weg von den frühen Pin-up-Fotos über die Starfotografie bis zur späten Zusammenarbeit mit Pablo Picasso und Georg Baselitz umspannt.


BILDER


© Filmcoopi Zürich AG