Little Miss Sunshine

20th Century Fox

TITEL
Original
Little Miss Sunshine
Deutsch
Französisch
Little miss sunshine
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
31.08.2006
Deutschschweiz
31.08.2006
Suisse romande
06.09.2006
Tessin
22.09.2006
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
71'334
Deutschschweiz
51'378
Suisse romande
18'801
Tessin
1'155

CAST & CREW
Regie
Jonatha Dayton
Valerie Fairs
Produzent
Albert Berger
David T. Friendly
Drehbuch
Michael Arndt
Musik
Mychael Danne
Devotchka
Schauspieler
Steve Carell
Toni Collette
Greg Kinnear
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
14/11
Kanton BE
10/8
Kanton GE
10 (12)
Kanton ZH
J12

INHALT

LITTLE MISS SUNSHINE ist mal eine ganz andere amerikanische Family Road Comedy. Dieser unverblümt satirische und doch sehr menschliche Film stellt dem Publikum eine der ungewöhnlichsten Familien in der jüngsten Kinogeschichte vor: die Hoovers, deren Reise an einen Kinderschönheitswettbewerb nicht nur im komischen Chaos gipfelt, sondern auch Tod und Veränderung mit sich bringt und schliesslich den (rührenden) Blick frei macht auf das überraschende Plus, Loser in einer gewinnsüchtigen Gesellschaft zu sein. Der Film war ein Kantersieg am Sundance Film Festival, wo er stürmischen Beifall erhielt. Er spricht alle Menschen an, die sich je gefragt haben, ob ihre verworrenen Familien es letzten Endes doch noch schaffen.
Niemand in der Hoover-Familie ist absolut ausgeglichen, obwohl es jeder tunlichst versucht. Der Vater Richard (GREG KINNEAR), ein hoffnungslos optimistischer Motivationslehrer, versucht verzweifelt, sein 9-Schritte-Programm zum Erfolg zu verkaufen – ohne Erfolg. Die „über-aufrichtige“ Mutter Sheryl (TONI COLLETTE) wird dauernd mit den exzentrischen Geheimnissen ihrer Familie konfrontiert, vor allem mit denjenigen ihres Bruders (STEVE CARELL), einem homosexuellen Proust-Experten, welcher soeben einen Selbstmordversuch hinter sich hat, weil ihm sein Freund den Laufpass gegeben hatte. Dann wären da noch die jüngeren Hoovers mit ihren unmöglichen Träumen: die etwas mollige, sieben-jährige Brillenträgerin und zukünftige Schönheitskönigin Olive (ABIGAIL BRESLIN) und Dwayne (PAUL DANO), ein permanent wütender Teenager und Nietzsche-Fan, der sich geschworen hat zu schweigen, bis er in die Air Force Academy kommt. Zum Schluss ist da noch der Grossvater (ALAN ARKIN), ein unflätiger Vergnügungssüchtiger, der kürzlich aus seinem Altersheim geworfen wurde, weil er Heroin gesnifft hatte. Sie alle vermitteln bestimmt nicht den Eindruck vollkommener psychischer Verfassung, doch als Olive durch einen Zufall eingeladen wird, am höchst erfolgversprechenden Schönheitswettbewerb „Little Miss Sunshine“ in Kalifornien teilzunehmen, stellen sich alle Angehörigen hinter sie, zwängen sich in ihren alten VW-Bus und fahren westwärts. Die dreitägige Reise voller verrückter Überraschungen gipfelt in Olives grossem Debüt, welches die leicht zerrüttete Familie auf eine Art und Weise verändert, wie sie es sich alle nie geträumt hätten.


BILDER


© 20th Century Fox

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu.
Hinweis schliessen