ASSASSINATION OF JESSE JAMES BY THE COWARD ROBERT FORD

Warner Bros.Ent.Switzerland GmbH

TITELVERSIONEN
Original
ASSASSINATION OF JESSE JAMES BY THE COWARD ROBERT FORD
Deutsch
ERMODRUNG DES JESSE JAMES DURCH DEN FEIGLING ROBERT FORD, DIE
Französisch
ASSASSINAT DE JESSE JAMES PAR LE LACHE ROBERT FORD, L'
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
10.10.2007
Deutschschweiz
25.10.2007
Romandie
10.10.2007
Tessin
21.12.2007
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
29'684
Deutschschweiz
12'869
Romandie
16'261
Tessin
554

CAST & CREW
Regie
Andrew Dominik
Produzent
Brad Pitt
Ridley Scott
Tony Scott
Drehbuch
Andrew Dominik
Ron (novel) Hansen
Musik
Warren Ellis
Nick Cave
Schauspieler
Brad Pitt
Casey Affleck
Mary-Louise Parker
Sam Rockwell
Sam Shepard
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
14/11
Kanton BE
14/12
Kanton GE
12 (14)
Kanton ZH
J14

INHALT

Robert Ford [CASEY AFFLECK] bewunderte Jesse James über alles - er war ein idealistischer und ehrgeiziger Junge, der sich nichts mehr wünschte, als eines Tages mit seinem Idol reiten zu dürfen. Er konnte nicht ahnen, dass er einst als der dreckige kleine Feigling in die Geschichtsbücher eingehen würde, der Jesse in den Rücken schoss. Aber wer war Jesse James wirklich - abseits der Halbwahrheiten und auflagensteigernden Schlagzeilen? Und wer war der damals 19-jährige Robert Ford, der zum inneren Kreis um Jesse gehörte? Wie brachte Ford eine derart monumentale Persönlichkeit zu Fall, was die Sheriffs in zehn Staaten vergeblich versucht hatten? Wie wurden sie Freunde? Und was spielte sich in den Tagen und Stunden vor jenem Schuss ab, der Jesses James' Leben auslöschte und damit auch zum Wendepunkt in Robert Fords Leben wurde? Niemand wird je die ganze Wahrheit erfahren. "Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford" beruft sich auf Ron Hansens Roman über den berüchtigtsten Gesetzlosen und seinen Attentäter, um die Legende aus einem neuen Blickwinkel darzustellen: Was geschah tatsächlich in den Monaten vor dem berüchtigten Schuss?

BILDER