Stranger Than Fiction

No Distributor

TITEL
Original
Stranger Than Fiction
Deutsch
Schräger Als Fiktion
Französisch
L' Incroyable destin de harlod crick
Italienisch
Vero come la finzione

STARTDATEN
Schweiz
10.01.2007
Deutschschweiz
25.01.2007
Suisse romande
10.01.2007
Tessin
23.02.2007
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
96'861
Deutschschweiz
77'063
Suisse romande
19'146
Tessin
652

CAST & CREW
Regie
Marc Forster
Produzent
Lindsey Doran
Drehbuch
Zach Helm
Musik
Daniel Britt
Brian Reitzell
Schauspieler
Will Ferrel
Dustin Hoffmann
Maggie Gyllenhall
Emma Thomsen
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BE
14/12
Kanton GE
12 (14)
Kanton ZH
J14

INHALT

Nach zehn Jahren leidvoller Arbeit nähert sich die Novellistin Karen Eiffel (Emma Thompson) dem Ende ihres letzten und potentiell besten Buches. Ihre grösste Herausforderung ist nun herauszufinden, wie sie die Hauptfigur, Harold Crick, umbringen soll. Sie weiss aber nicht, dass ihre Hauptfigur munter und gesund in der realen Welt existiert und plötzlich ihre Stimmen hört. Fiktion und Realität kollidieren, als der vergnügt resistente Harold hört, was sie im Schilde führt und realisiert, dass er einen Weg finden muss, ihr und sein Ende zu ändern. Marc Forsters STRANGER THAN FICTION ist eine beherzte Komödie darüber, wie man ein Leben nehmen kann und es zu dem machen, was man schon immer damit machen wollte.


BILDER


© No Distributor

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu.
Hinweis schliessen