Pieces of April

Frenetic Films AG

TITEL
Original
Pieces of April
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
22.04.2004
Deutschschweiz
22.04.2004
Suisse romande
no release
Tessin
no release
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
4'850
Deutschschweiz
4'850
Suisse romande
Tessin

CAST & CREW
Regie
Peter Heges
Produzent
Alexis Alexanian
Sohn S. Lyons
Gary Winik
Drehbuch
Peter Heges
Musik
Stephin Merritt
Schauspieler
Katie Holmes
Oliver Platt
Derek Luke
Allison Pill
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BE
12/12

INHALT

April Burns (Katie Holmes) steht schon seit geraumer Zeit mit ihrer Mutter Joy (Patricia Clarkson) auf Kriegsfuss. Sie galt immer als das schwarze Schaf der Familie und war deswegen mit ihrem Freund Bobby (Derek Luke) in ein Apartment an der Lower East Side gezogen - weit weg von Zuhause. Dennoch hat sie sich dazuhinreissen lassen, ihre Familie zum Truthahnessen anlässlich des Erntedankfestes einzuladen, was sie allerdings - kaum dass sie die Einladung ausgesprochen hat - auch schon wieder bereute. Doch nun ist es soweit, und während ihre komplette Familie im Auto sitzt und auf dem Weg zu ihr ist, hat April mit immer neuen Problemen zu kämpfen: Denn als wäre es nicht schon schwierig genug, ein Festessen für sieben Personen zu zaubern, muss April auch noch feststellen, dass ihr Herd, den sie bisher eher als Vitrine denn als Kochgelegenheit benutzt hat, gar nicht funktioniert. Während sie nun von einer Tür zur nächsten geht und die Nachbarn anfleht, ihr doch bitte ihren Ofen zur Verfügung zu stellen, lernt sie auf ihrer Odyssee durch das Treppenhaus eine ganze Reihe sonderbarer, aber auch liebenswürdiger Menschen kennen.

Währenddessen bahnen sich ihre Eltern Joy und Jim (Oliver Platt), ihre Geschwister Beth (Alison Pill) und Timmy (John Gallagher, Jr.) und Oma Dottie (Alice Drummond) in der Familienkutsche unaufhaltsam ihren Weg nach New York. Dabei tragen sie zusammen, was April in ihrem Leben alles falsch gemacht hat, und lassen kaum ein gutes Haar an ihr, sodass man sich fragt, warum sie die Einladung überhaupt angenommen haben. Aber es gibt einen Grund: Vielleicht ist es die letzte Gelegenheit, sich zu versöhnen...

BILDER