Stamm Film AG

TITEL
Original
Between Strangers
Deutsch
Zwischen Fremden
Französisch
Between strangers
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
16.07.2003
Deutschschweiz
17.07.2003
Romandie
16.07.2003
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
5'062
Deutschschweiz
4'023
Romandie
940
Tessin
99

CAST & CREW
Regie
Edoardo Ponti
Produzent
Elda Ferri
Gabriella Martnielli
Drehbuch
Edoardo Ponti
Musik
Zbigniew Preisner
Schauspieler
Sophia Loren
Mira Sorvino
Gérard Depardieu
Klaus Maria Brandauer
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BE
14/12
Kanton ZH
J14

INHALT

Drei Frauen stehen im Zentrum dieses bewegenden Dramas. Olivia (Sophia Loren), Natalia (Mira Sorvino) und Catherine (Deborah Kara Unger) wsind einander völlig fremd, und doch sind ihre Schicksale miteinander verwoben. Denn zwischen ihren Träumen besteht eine mysteriöse Verflechtung, welche sie dazu antreibt, ihr Leben neu anzupacken und ihre Träume mit frisch gewonnener Freiheit zu verwirklichen. Das Traum-Ensemble wird unterstützt von Klaus Maria Brandauer, Gérard Depardieu, Pete Postlethwaite und Malcolm McDowell.

Der Film wurde an zahlreichen Filmfestivals aufgeführt und für 5 GENIE AWARDS (kanadische Oscars) nominiert.

BILDER