Yves saint laurent(2003)

No Distributor

TITEL
Original
Yves saint laurent(2003)
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
12.06.2003
Deutschschweiz
12.06.2003
Suisse romande
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
592
Deutschschweiz
592
Suisse romande
Tessin

CAST & CREW
Regie
Produzent
Drehbuch
Musik
Schauspieler
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

Der 1936 in Algerien geborene Yves Saint Laurent ist der Primus inter Pares unter den zeitgenössischen Haute Conturiers. Obwohl er sich vor einem Jahr vom aktiven Berufsleben zurückgezogen hat, steht sein Name weiterhin für die Königsklasse in Sachen Mode. Regisseur David Teboul hat den als verschlossen geltenden Meister der fantasievollen, stilvollen Mode-Eleganz während dreier Monate mit der Kamera beobachten können - ein wahrlich seltenes Privileg. Das Publikum gewinnt einen sinnlichen Eindruck von der kreativen Schaffenskraft einer faszinierenden Persönlichkeit der Zeitgeschichte: Von den ersten Skizzen zu einem exquisiten Modell bis zum legendären defile de mannequins wird der Schöpfungsakt plastisch nachvollziehbar. Eine exklusive Augenweide ist eine Anprobe mit der Diva Catherine Deneuve, für die Yves Saint Laurent, etwa in Filmen wie «Belle de jour» oder «La sirene du Mississippi», jahrzehntelang gearbeitet hat. David Tebouls emotionale Sensibilität als Filmemacher erlaubt zudem Einblicke in die komplexe Persönlichkeit des französischen Modezars, zeigt seine Emotionen, die nervöse Anspannung bei der Arbeit - und die Einsamkeit eines Genies.

BILDER