Hellboy

No Distributor

TITEL
Original
Hellboy
Deutsch
Hellboy
Französisch
Hellboy
Italienisch
Hellboy

STARTDATEN
Schweiz
25.08.2004
Deutschschweiz
16.09.2004
Suisse romande
25.08.2004
Tessin
08.10.2004
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
26'303
Deutschschweiz
17'418
Suisse romande
7'977
Tessin
908

CAST & CREW
Regie
Guillermo Del Toro
Produzent
Lawrence Gordon
Drehbuch
Guillermo Del Toro
Musik
Marco Beltrami
Schauspieler
Selma Blair
Rupert Evans
Hohn Hurt
Ron Perlman
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BS
16/13
Kanton BE
14/12
Kanton GE
14 (14)
Kanton ZH
E

INHALT

Unter der Regie von Guillermo Del Toro („Blade II“) und mit Hilfe von Special Effects- Meister Rick Baker („Men in Black“) schafft ein weiterer Kult-Comic-Superheld den spektakulären Sprung auf die grosse Leinwand: Hellboy (Ron Perlman), ein von den Nazis erschaffener Dämon, wechselt die Seiten und wächst durch den guten Einfluss seines wohlmeinenden Ziehvaters Dr. Broom (John Hurt) zu einem Verteidiger gegen die Mächte des Bösen heran. Dabei muss er lernen, dass fantastische Kräfte sowohl ein Segen als auch ein Fluch sein können und ihn gleichsam von der Gesellschaft isolieren, die nur er beschützen kann...

BILDER