Together -han ni zai yiki

Elite Film AG

TITEL
Original
Together -han ni zai yiki
Deutsch
Französisch
Together (l'enfant au violont)
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
10.07.2003
Deutschschweiz
10.07.2003
Suisse romande
17.12.2003
Tessin
no release
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
12'535
Deutschschweiz
7'454
Suisse romande
5'081
Tessin

CAST & CREW
Regie
Chen Kaige
Produzent
Hong Chen
Drehbuch
Xiao Lu Xue
Musik
Ling Zhao
Schauspieler
Yang Yun
Liu Peiqi
Chen Hong
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BE
9/7
Kanton ZH
J12

INHALT

Tag und Nacht arbeitet der Provinzler Liu Cheng (Liu Peiqi), um seinem talentierten 13jährigen Sohn Xiao Chun (Tang Yun) Violinunterricht bei dem berühmten Professor Yu (Chen Kaige) in Peking zu ermöglichen. Doch anstatt fleissig auf der Geige zu üben, streunt Xia Chun viel lieber durch die Strassen Pekings und entdeckt dabei nicht nur die Faszination der Grossstadt, sondern auch die Reize der Liebe: Die schöne Nachbarin Lili (Chen Hong) hat es ihm angetan. Als der Junge sogar seine Geige versetzt, um für die Angebetete ein Geschenk zu kaufen, wird die Beziehung zwischen Vater und Sohn auf eine harte Probe gestellt....

In einfühlsamen, zart-poetischen Bildern schildert der chinesische Starregisseur Chen Kaige ("Farewell My Concubine") eine zerbrechliche Vater-Sohn-Beziehung sowie die erste Begegnung eines Heranwachsenden mit der Liebe vor dem Hintergrund einer sich im Umbruch befindenden Gesellschaft.

BILDER